GMHütte on Ice
Skyline Osnabrück: Blick auf den Dom
Sterntalermarkt Bad Laer
Weihnachtsmarkt Belm
Weihnachtsmarkt Osnabrück

Schöne Feiertage: Weihnachten im Osnabrücker Land

Straßen und Häuser festlich geschmückt, Adventsbasare, Weihnachtsmärkte, festliche Konzerte und besondere Veranstaltungen wie „GMHütte on Ice“ oder dieses Jahr neu der "Meller Kufenzauber" – das Osnabrücker Land hat in der Vorweihnachtszeit besonders viel zu bieten. Neben dem Historischen Weihnachtsmarkt in der Stadt Osnabrück, der vier Wochen lang jeden Tag geöffnet ist, finden im ganzen Kreisgebiet an allen vier Adventswochenenden traditionsreiche Weihnachtsmärkte statt.

Vom Sterntalermarkt in Bad Laer über den „Advent am Schloss“ in Bad Iburg ganz im Süden bis zu den Weihnachtsmärkten auf der Schlossinsel in Fürstenau oder in Quakenbrück ganz im Norden des Kreisgebiets werden vielerorts besondere Bräuche und Traditionen gepflegt. Besonders bekannt ist der Meller Weihnachtsmarkt, der 16 Tage lang seine Tore öffnet. Zum ersten Mal geht in Melle eine Eislaufbahn an den Start, die wie in GMHütte bis Januar geöffnet ist.

Auf unseren Sonderseiten bieten wir einen Terminüberblick und weisen auf die Besonderheiten und Programmangebote der Weihnachtsmärkte und Winterveranstaltungen hin. Außerdem können Sie sich mit Fotos von Weihnachtsmärkten aus den Vorjahren und unserem Video mit Aufnahmen aus der Weihnachtszeit im Osnabrücker Land die passende Einstimmung für den Budenzauber holen. Aktuelle Berichte und Bilder runden das Angebot ab.

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit, ruhige Feiertage und einen tollen Start ins neue Jahr!

 

Weihnachtsmarktkalender: Alle Termine im Osnabrücker Land

Weihnachtsmarkt in Melle.Wer sich vom Lichterglanz verzaubern lassen möchte, kann im Osnabrücker Land in der Adventszeit eine große Rundreise unternehmen: In den meisten Gemeinden, vielfach sogar in einzelnen Ortsteilen, finden schöne Weihnachtsmärkte statt, wobei historische Fachwerke, alte Kirchen, malerische Ortskerne oder alte Schlossanlagen die Kulissen bilden. Unser Terminkalender bietet einen Überblick über die vielen kleinen und großen Weihnachtsmärkte im Osnabrücker Land. Wir nehmen weitere Veranstaltungen gerne noch auf, nutzen Sie dazu bitte unser Formular.

Überblick: Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen in der Adventszeit
Bilder: Fotos von den Weihnachtsmärkten

Kompakt: Osnabrücker Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Osnabrück.In Osnabrück findet vom 25.11. bis 22.12. der Historische Weihnachtsmarkt auf dem Markt und dem Domvorplatz statt. Begleitend öffnet sich der Weihnachtszauber an der Johanniskirche und erstmals gibt es ein Winterdorf am Neumarkt, in dem u.a. eine Hüttenbar mit Kamin besteht. Alle Budendörfer sind täglich ab 12 Uhr zugänglich. Das Programm umfasst Nikolausbesuche, Kirchturmmusik, Konzerte in den umliegenden Kirchen, besondere Führungen und viele Angebote für Kinder. Am 5.12. ist in Osnabrück langer Adventssamstag,  dann sind alle Geschäfte sind bis 22 Uhr geöffnet.

Auf einen Blick: Weihnachtsmarktprogramm
Ständig neu: Fotos vom Osnabrücker Weihnachtsmarkt
 

Aktuelles zu Weihnachten und Silvester

Weihnachtsmarkt: Macher sind zufrieden

(pr/eb) Osnabrück, 23. Dezember 2015 / Nach 28 Tagen Flammlachs, Langos, gebrannten Mandeln und Co. hat der diesjährige Weihnachtsmarkt seine Pforten wieder geschlossen. Zur Zufriedenheit aller, wie jetzt das abschließende Fazit lautete. "Für die Stadt Osnabrück als Veranstalter fällt die Bilanz sehr positiv aus: Trotz wenig winterlicher Temperaturen herrschte eine schöne friedliche Atmosphäre. Es gab keine kritischen Vorkommnisse, was sicherlich auch an der guten Vernetzung zwischen Stadt und Standbetreibern lag", berichtete Dr. Sandra Solf, Fachbereichsleiterin Bürger und Ordnung.

mehr Informationen...

Holzartikel aus Tirol und Flammlachsstand gewinnen Weihnachtsmarkt-Voting

(pr/eb) Osnabrück, 15. Dezember 2015 / Die Wechselstube der Osnabrück-Marketing und Tourismus (OMT), die 2015 das zweite Mal unter den Arkaden mit wechselnder Besetzung für ein buntes Programm sorgt, ist ein voller Erfolg. Nicht nur aus Sicht der Beschicker: Bei der erstmalig durchgeführten Abstimmung über die schönsten Weihnachtsmarktbuden landete die Wechselstube gleich zwei Mal ganz weit vorne in der Gunst der Besucher. Bis zum 6. Dezember konnte darüber abgestimmt werden, wer nach Meinung der Gäste den schönsten Stand hat.

mehr Informationen...

Weihnachtsmarkt: Bier-Essig, schottischer Whisky & Christstollen für guten Zweck

(pr/eb) Osnabrück, 9. Dezember 2015 / In der "Wechselstube" auf dem Osnabrücker Weihnachtsmarkt haben jetzt besonders gute Zeiten für Freunde des gehobenen Geschmacks begonnen: Als dritter Beschicker bietet der Menslager Feinkosthandel Wojtun in dem Stand bei den Arkaden der Stadtbibliothek ausgesuchte Zutaten für Küche, Barschrank und Weinkeller an. Das Unternehmen von Klaus Wojtun und Maria Maethner aus dem Osnabrücker Nordkreis ist auf den Handel mit Essig, Ölen und Pestos sowie mit edlen Bränden, Whisky und Wein spezialisiert.

mehr Informationen...

Polizei lobt: Nach dem Weihnachtsmarkt alle ''trocken''

(eb) Osnabrück, 3. Dezember 2015 / Die Osnabrücker Polizei hat nach Verkehrskontrollen im Umfeld des Weihnachtsmarkts ein dickes Lob ausgesprochen: Zwar wurden einige Verkehrsteilnehmer erwischt, die nicht angeschnallt waren, Papiere nicht dabei hatten oder denen andere geringfügige Verstöße angelastet werden, aber keine hatte gegen die Promillegrenzen verstoßen. Die höchste Atemalkoholwert, der gemessen wurde, lag bei 0,27 Promille. In den meisten Fahrzeugen saßen Personen am Steuer, die als „Fahrer“ nach dem Weihnachtsmarkt auserkoren worden waren.

mehr Informationen...

Rätseln und gewinnen: Adventskalender im Museum

(eb/pr) Osnabrück, 3. Dezember 2015 / Die Vorweihnachtszeit ist auch die Zeit der Adventskalender, mit denen vor allem Kindern die Wartezeit auf Weihnachten versüßt werden soll. So gibt es auch in diesem Jahr wieder den beliebten Adventskalender im Museum am Schölerberg, der vom Team des Freiwilligen Ökologischen Jahres gestaltet wurde. Hinter jeder Datumszahl ist eine knifflige Frage versteckt, die von Kindern nach einem aufmerksamen Gang durch das Museum beantwortet werden kann. Die Eltern dürfen natürlich miträtseln.

mehr Informationen...